Diese Seite drucken

Personalratswahl 2020

 "GEW für Wissenschaft - Medizin - Lehrerbildung"

Am Mittwoch, den 2.12.2020, finden die verschobenen Personalratswahlen statt. Beschäftigte der Universität wählen den  Personalrat der Universität und den Hauptpersonalrat beim Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt. Die Amtszeit beträgt 5 Jahre.

Die GEW ist seit 1990 mit engagierten Kolleginnen und Kollegen in den Personalräten vertreten.Auch diesmal haben wir wieder Kolleginnen und Kollegen aufgestellt, die sich konsequent für die Beschäftigten und für die Universität einsetzen werden. Dabei sind erfahrene Personalräte, aber auch junge und in diesem Aufgabenfeld neue Kolleginnen und Kollegen. Sie können sich auf die rechtliche, fachliche und politische Unterstützung einer starken Gewerkschaft stützen. Ohne diese gäbe es keine Tarifverträge, in deren Rahmen sich ein Personalrat z.B. für einen bessere Eingruppierung einsetzen kann. Und es ist wichtig und beruhigend, wenn man als Personalratsmitglied in Fach- und Rechtsfragen immer weiß, dass man seine Gewerkschaft fragen kann und Hilfe bekommt. Und im Notfall auch Rechtsschutz bekommt.

Sie finden unsere Kandidatinnen über die Menüleiste links oder die nachfolgenden Links:

  • Im Klinkum kandidieren Mitglieder GEW gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollegen auf der Liste „UKH 2020 – für ein gesundes Universitätsklinikum“

Und hier können Sie unsere Werbeflyer anschauen und herunterladen:

Wenn Sie möchten, dass diese Arbeit fortgesetzt wird, dann wählen Sie Liste 4 "GEW für Wissenschaft - Medizin - Lehrerbildung"!

Weitere Informationen über den Wahlablauf sind auf der Homepage des Wahlamtes der Universität unter http://wisswei.verwaltung.uni-halle.de/wahlen/2535934_2620338/ zu finden.

Wer am Wahltag verhindert ist, kann per Brief wählen. Das Antragsformular finden Sie hier: http://www.verwaltung.uni-halle.de/wahlen/PERSRAT/pr15/Antrag_Briefwahl%20PR%20und%20HPR_2015.pdf